smith vs teixeira

Anthony Smith vs Glover Teixeira Tipp & Prognose – UFC Fight Night

Die UFC Fight Night ist zurück! In der Nacht zum Donnerstag gibt’s wieder Action im Oktagon, dieses Mal mit Anthony Smith und Glover Teixeira als Hauptattraktion.

Was können wir von diesem Kampf erwarten und welche Wetten bieten sich an? Ich werfe einen Blick auf das Event und teile meine Tipps der gesamten Main Card mit dir!

Statistiken

Anthony SmithGlover Teixeira
Bilanz32-14-030-7-0
Durchschnittliche Kampflänge9:328:34
Größe193188
Reichweite193193
AuslageNormalNormal
Alter3140
Treffer / Minute3.064.41
Trefferquote47 %44 %
Treffer kassiert /Minute4,283,84
Verteidigung44 %54 %
Takedown / 15 Minuten0,412,00
Takedown Genauigkeit26 %38 %
Takedown Verteidigung51 %60 %
Submissions / 15 Minuten0,81,0
Letzte 5 Kämpfe (links letzter Kampf)SNSSSSSSNS

Analyse

Smith gegen Teixeira ist ein Kampf im Leichtschwergewicht – die Gewichtsklasse, in der Jon Jones bereits seit 2011 den Titel hält. Beide Kämpfer haben vier der letzten fünf Kämpfe gewonnen, befinden sich aber nicht unter den direkten Titelanwärtern.

Anthony “Lionheart” Smith verlor in der UFC von seinen 8 Kämpfen lediglich 2. Die Gegner lauten Thiago Santos und Jon Jones. Seine aktuelle Platzierung (5. im Leichtschwergewicht) hat er sich also verdient. Doch gerade sein Kampf gegen Jones war relativ schwach. Er konnte während des gesamten Kampfes kaum einen Treffer anbringen. Zumindest gelang ihm gegen Gustafsson danach ein ordentliches Comeback.

Glover Teixeira, der momentan die Nummer 9 der Gewichtsklasse unter 93 kg ist, musste in seiner beinahe 10 Jahre langen UFC-Karriere bereits 5 Niederlagen hinnehmen. Darunter Jon Jones, Alexander Gustafsson und Corey Anderson. Zuletzt konnte er jedoch drei Kämpfe gewinnen.

Prognose

Beide Kämpfer befinden sich auf einem ähnlichen Level. Smith ist der etwas bessere Boxer, Teixeira hat die etwas besseren Submissions auf Lager. Aus meiner Sicht ist jedoch der Altersunterschied der entscheidende Faktor dieses Kampfes. Smith ist 9 Jahre jünger und das wird von der ersten Runde an deutlich werden.

Smith hat bereits gezeigt, dass er die Ausdauer für fünf Runden hat. Er beginnt seine Kämpfe gerne aggressiv, weiß aber, wann er einen Gang zurückschalten muss, um noch genügend Körner für die weiteren Runden zu haben. Gerade wenn der Kampf zum Boxkampf wird, ist Smith klar im Vorteil.

Teixeira hat in seiner Karriere schon so manchen Gegner ausgeknockt. Doch mit 40 Jahren ist die Schlagkraft nicht mehr ganz auf dem früheren Level. Teixeira versucht nun mehr als zuvor, seine BBJ-Skills zu nutzen und konnte auf diese Weise Ion Cuțelaba und Karl Roberson per Rear-Naked Choke bzw. Arm-Triangle besiegen.

Wahrscheinlich wird es so ablaufen: Smith wird als der jüngere, athletischere Kämpfer den Kampf im Stehen dominieren. Jab und Kicks sollten Teixeira auf Distanz halten. Daraufhin wird Teixeira sein Grappling nutzen und möglicherweise sogar den einen oder anderen Takedown schaffen. Ich denke jedoch nicht, dass er einen Aufgabegriff anbringen kann.

Fans und Buchmacher sind sich einig, dass Smith der Favorit ist. Dennoch sind die Quoten für einen Sieg Smiths ziemlich gut. Bei Ohmbet beträgt die Quote 1,52 für einen Sieg Smiths.

Gewinner: Anthony Smith

Komplette Main Card Tipps

KampfTippQuote
Smith vs. TeixeiraSieg Smith1,52
St. Preux vs. RothwellSieg St. Preux1,71
Dober vs. HernandezÜber 2,5 Runden1,55
Simon vs. BorgSieg Borg2,36
Roberson vs. VettoriSieg Vettori1,53

Exklusive Wetten bei Ohmbet:

Teixeira mit mindestens 2 Submissions – 2,20

Smith landet mehr Treffer – 1,40

Omar Morales gewinnt vorfristig (Prelims) – 2,90

Sijarah Eubanks gewinnt nach Punkten (Prelims) – 1,83

1 € wetten und 35 bis 50 € in Bonusguthaben gewinnen!

Wann beginnt UFC Jacksonville?

▷ Mittwoch, 13. Mai, 18:00 ET

Wo findet das Event statt?

▷ VyStar Veterans Memorial Arena, Jacksonville, USA

Wer überträgt die Kämpfe?

▷ DAZN

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar